Als MBSR Trainerin hauptsächlich in staatlichen und privaten Betrieben tätig

ÖGB Bildungsabteilung, ÖGB Bau/Holz, Österreichisches Bundesministerium für Soziales, Österreichisches Bundeskanzleramt Verwaltungsakademie, Amt der NÖ Landesregierung, Notar Dr. Hetfleisch, Yogawege, Body Mind Unity Business Yoga, IMC Fachhochschule Krems, Firma Frischeis, Verein Mann-Sein.

Referenzschreiben auf Anfrage unter:  email hidden; JavaScript is required

Impulsvorträge :

gesunde Gemeinde Gmünd, NÖGKK, Neugeist, Firma Sonnentor

Ausbildungsreferenzen siehe unter: Zur Person

Teilnehmer über den MBSR-Kurs :

Hallo Antje! Durch deinen Kurs wurde mir einiges an Bewusst-sein “bewusst” gemacht. Meine Wahrnehmungen, die 5 Sinne, wurden ins Bewusstsein gerückt. Durch den Bodyscan werden ganz neue Empfindungen wahrgenommen. Durch die Atemübungen kann ich jetzt viel schneller auf Unruhe oder Stress reagieren. Liebe Antje, ich sage von Herzen danke, das ich diese Erfahrungen in deinem Kurs machen durfte. Auch ein Danke an die anderen Teilnehmer, an deren Erfahrungen ich teilhaben durfte.
Herzliche Grüße, Renate
(Renate Schellner)

Entspannung, innere Ruhe, Achtsamkeit, Wahrnehmen, Emotionen, Bereicherung, Hilfestellung… diese Worte fallen mir ein, wenn ich an die bereichernden Stunden im MBSR Kurs denke, auch wenn ich diesen leider nicht bis zum Schluss besuchen konnte. Vor allem aber ein großes Dankeschön an dich Antje, denn durch dein einfühlendes Wesen wurde es zu etwas sehr Besonderem für mich! Wünsche Dir alles Liebe,
lieben Gruß, Petra
(Petra Pils)

Ich hatte bereits 2011 das riesige Glück bei Antje’s MBSR Seminar dabei sein zu dürfen. Obwohl ich mich zu dieser Zeit nicht in einer extremen Stresssituation befunden habe, konnte ich für mich den maximalen Profit herausholen, nämlich: alte Verhaltensmuster – die ich schon lange loswerden wollte – durch Achtsamkeit zu bewältigen. Mir kann niemand mehr erzählen: “Ich kann ja auch nicht aus meiner Haut heraus.” Denn seither weiß ich es ganz gewiss: “Jeder kann aus seiner “Haut” heraus.”
Durch Achtsamkeit schaffe ich es nun, nicht nur meinen Gedankenfluss und -inhalt zu bemerken, sondern auch zu beobachten. Ich erkenne wie die Gedanken meine Gefühle bestimmen und dadurch auf mein Verhalten einwirken. Die Arbeit an und mit sich selbst ist wahnsinnig hart und erfordert eine Menge Disziplin und vor allem großen Mut, doch der Ertrag daraus gehört einem dafür auch zur Gänze!
Sylvia Regner, Yoga-Lehrerin

Liebe Antje! Der MBSR-Kurs hat mir einen Weg gezeigt um mit mir liebevoller und achtsamer umzugehen, ich erkenne jetzt meine Grenzen deutlicher, aber auch meine Stärken. Vielen Dank für diesen wundervollen Kurs.
Brigitte B. (Leherin).

Dank deiner freundlich und wohlwollenden Kursleitung habe ich rasch Vertrauen fassen können und mich getraut, offen zu sein für meine Gefühle. Speziell den Widerstand, den Ärger, den ich in mir gespürt habe und verbalisieren durfte, d.h. ich es mir auch erlaubt habe, so zu sein, hat mich zutiefst berührt. Ganz besonders hat mich deine Zuwendung unterstützt und die tiefe Verbindung, die ich zwischen dir und mir gespürt habe. Danke herzlichst für dieses Erlebnis! Mir ist bewusst, dass dies ein Anfang ist und ich daran weiterarbeiten darf bis an mein Lebensende! Danke für die vielen lichten Momente die du mir und der Gruppe geschenkt hast!
Christa Pusch, Lebensberaterin

Liebe Antje
für Deinen Kurs bin ich sehr dankbar, da er mir geholfen hat einige Dinge klarer zu sehen. Ich nehme nun alles “bewusster” wahr und bin meist ganz bei mir und bei der Sache. Vor allem auf die eigenen Gefühle zu achten, sie wahrzunehmen und zu erkennen und wie man dieses Gefühl dann auch in Worte fasst und sich so seinen Mitmenschen gegenüber verständlicher ausdrücken kann, hat mir schon in vielen Situationen geholfen. Es kann nur gut sein, wenn man sich selbst gut kennt und versteht, nur dann kann man auch verstanden werden.
Alles Liebe
Brigitta.M.

Vortrag: Die Kunst der Achtsamkeit in der Gesunden Gemeinde Gmünd in Kärnten. Im Rahmen der Gesunden Gemeinde, war Antje Kirchknopf in Gmünd zu Gast, nicht als Sängerin sondern als Referentin zum Thema: Die Kunst der Achtsamkeit – so halten sie ihr Leben in Balance. Frau Kirchknopf erzählte aus ihrem Künstlerleben, wo ausgebrannt sein sehr oft und bei vielen ihrer Kollegen, wie in vielen anderen Berufen auch zum Alltag gehört. Sie hat um die vielen Anforderungen des Lebens leichter zu bewältigen, die Methode der Achtsamkeit für sich entdeckt, MBSR nach Jon Kabat-Zinn ist eine Stressbewältigungsmethode. Antje Kirchknopf hat die Ausbildung zur Trainerin absolviert, um ihre positiven Erfahrungen den Menschen weiterzugeben. Mit einfachen Übungen die im Alltag jederzeit einsetzbar sind, hat sie den BesucherInnen wertvolle Tipps und Anregungen mitgegeben.
Vizebürgermeisterin
Heidemarie Penker
Gesunde Gemeinde Gmünd Ktn.

Ich hab verstanden, dass Stress sowie Emotionen, ob angenehm oder
unangenehm, wichtige Indikatoren sind, um mich selbst zu erkennen. Der Schlüssel dazu ist die Achtsamkeit. MBSR ist wie eine “externe” Überprüfungssoftware in meiner persönlichen “Programmierung” und Entwicklung. Meine gewohnten, unbewussten Sichtweisen lassen mich in meinem Alltag “reagieren” und auch “funktionieren”. Das ist oft praktisch, aber praktisch ist nicht unbedingt lebendig :-( MBSR führt mich über die Achtsamkeit zurück zu meiner Ursprünglichkeit, meinen Potentialen. MBSR hat mir definitiv mehr Ursprünglichkeit geschenkt, ein deutliches MEHR an Lebensqualität!!!
Danke Antje
Eva D.

Meditation an sich interessierte mich schon länger, nach der Lektüre von Jon Kabat-Zins “Gesund durch Meditation” wusste ich MBSR ist die Technik die ich mir aneignen will und die mir helfen wird, mit Stress besser umzugehen. Anfangs war es schwer, mir vorzustellen 40 oder gar 45 Minuten pro Tag zu üben, nach ein paar Monaten Übung bin ich inzwischen sogar soweit, dass ich diese Zeit mindestens für mich aufbringen möchte, weil ich weiß, dass der größte Effekt dann eintritt, wenn ich mir 5 bis 6 x pro Woche diese Zeit zum Geschenk mache. Die Form des Einzelcoachings war für mich ideal, da ich neben Studium und mehreren Jobs in einem Gruppenseminar niemals hätte bei allen Terminen anwesend sein können. Mit der flexiblen zeitlichen Gestaltung konnte ich alle Termine wahrnehmen und für mich einen optimalen Lerneffekt erzielen, Antje konnte besonders auf meine “Kernthemen” eingehen und mich dahingehend unterstützen. MBSR lässt mich mein wahres Selbst erkennen und anerkennen. Danke Antje, du bist eine großartige Trainerin!
Cindy B., Redakteurin/Behindertenpädagogin